Name: Querfeldein Chai

Rufname: Chai

Geworfen am: 01.09.2012

Züchter: Dr. Susanne Wisniewski

Mutter: Felizia vom Hirschthürl

Vater: Jazzman vom Keien Fenn

Gesundheit:

HD: A2, ED:0/0, ÜW O, OCD: frei;

Augen: RD/PRA/HC: Optigen PRA/prcd: frei

Gentests: CNM frei, EIC frei, SD2 frei, HNPK frei.

Formwert: vorzüglich

2 1/2 Jahre alter hellgelber Rüde mit gutem Geschlechtsgepräge und guter Substanz, schöner Rüdenkopf mit gutem Proportionen und Linien von Schädel und Fang, gute Hals-Rückenlinie, die Rute dürfte im Ansatz etwas dicker sein, korrekte Winkelungen, schönes flüssiges Gangwerk mit Vortritt und gutem Schub, sehr angenehmes, zutrauliches Wesen.

Richter: Niehof-Oellers

Wesenstest:

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:

Der 14 Monate alte Labrador Rüde zeigte sich im gesamten Testverlauf sehr selbstbewusst. Er verhielt sich sehr temperamentvoll und äußerst bewegungsfreudig.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:

Ausdauernd verfolgte er Ziele.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:

Extrem stark ausgeprägt ist das Beuteverhalten. Der Rüde läuft schnell zum Beuteobjekt, greift es zügig und trägt es freudig zu.

Unterordnung und Bindung:

Sehr gut ist seine Bindung und Unterordnungsbereitschaft.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:

Im Umgang mit Fremdpersonen ist er freundlich und sicher. Bei der Seitenlage und in der Gasse ist er voll belastbar.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:

Im optischen und akustischen Bereich ist er völlig sicher.

Schussfestigkeit:

Der Rüde ist schusssicher.

Richter: Karrenberg

Prüfungen: APD/A, JP/R (Suchensieger), WT/A, WT/F, WT/O, BLP (Suchensieger)

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum
  • Datenschutz