Tyrolean Cup 2017

Wir hatten ein suuuuper Wochenende in Tirol.

Die Losfee hat uns ein richtig nettes Team mit Gabriela Scherer-Hug und Sascha Smetana zugelost.

Die Hunde haben gut harmoniert und wir haben uns als Team gut geholfen.

Ohne das großartige Marking von meinem Teampartner, wäre ich bei einer Aufgabe verloren gewesen, als Kate und ich beide in die falsche Richtung schauend noch immer auf die Mark gewartet haben, sie aber schon längst gefallen war.

Hätte ich doch nur immer einen Teampartner dabei ;-)

Insgesamt haben wir 9 Aufgaben als Team absolviert und unsere Teamarbeit wurde mit einem genialen vierten Platz belohnt.

Danke an Gabi & Sascha.

Über die 6 Aufgaben von Samstag gab es noch eine Einzelwertung - mit 98/120 Punkten war das der 9. Platz - Kate hat super gearbeitet - nur zwei Markierungen wurden wegen "Verpeiltheit" ein Blind und einmal hab ich etwas ungünstig geführt - ich hab den Bereich des Blinds falsch verstanden - als ich dann an der falschen Stelle habe suchen lassen, wurde ich aufgeklärt, dass mein Hund da nicht finden kann - also hieß es weiter schicken, was sie super angenommen hat.

Mit Punkten immer zwischen 15 und 20 bin ich super zufrieden.

Heute war sie dann noch besser drauf als gestern und hat mit 17,19,20 nochmal gezeigt, was in ihr steckt!!!

Dazu war sie immer ruhig an meinem Bein und als sie dran war, aber stets zu 1000% motiviert!

Leider gab es keine Zaunaufgabe für uns - damit unser Training nicht umsonst war, hat Eugen noch ein paar Bilder am Zaun mit Kate gemacht! :-)

 

  • Impressum